Company Logo

Aktuell

Einsehen der Abiturklausuren Jg. 2016

Die Abiturarbeiten von 2016 können nach telefonischer Rücksprache mit dem Sekretariat Tel. 8397620 eingesehen werden.

Anmeldung zur 5.Klasse

 

Die Anmeldung findet in der Zeit vom 11.05.17 bis zum 13.05.17 statt.

weitere Informationen

 

Zur Vereinfachung der Anmeldung bitten wir den ausgefüllten Anmeldebogen mitzubringen.

Ehrenamtliche Hilfe gesucht

 

Die Cafeteria sucht Mütter, Väter, Omas und Opas zur ehrenamtlichen Mithilfe beim Verkauf.

 

Bitte melden Sie sich bei Frau Giesecke
unter 05341 - 876 82 40

Un petit bonjour de notre ville jumelée Créteil!

Das Kammerorchester grüßt von seiner Probenfahrt nach Wernigerode

Neue Telefonnummer

Künftig ist die Schule unter der Telefonnummer (05341) 839-7620 zu erreichen. Die alte Telefonnummer gilt bis auf weiteres weiterhin.

Nach dem Defekt der Telefonanlage sind einzelne Nebenstellen zur Zeit noch nicht erreichbar. Wenden Sie sich bitte in diesen Fällen an das Sekretariat unter obiger Telefonnummer.

Krankmeldungen

Für Krankmeldungen wenden Sie sich bitte unabhängig von der Klassenstufe des Kindes an das Büro der Eingangsstufe (Tel. 05341 - 900 95 39).

Bitte hinterlassen Sie dort auch gerne Ihre Mitteilung auf dem Anrufbeantworter.

Unterstützung für Cafeteria gesucht

Die Cafeteria benötigt dringend dienstags von 13:00 - 13:30 einen Schüler oder eine Schülerin zur Hilfe beim Verkauf.
Am Mittwoch fehlt noch eine Spülhilfe für die Zeit von 13:00 bis 15:00 Uhr.

Interessierte melden sich bitte in der Cafeteria.

Religion

Die Fächer Evangelische Religionslehre und Katholische Religionslehre bilden eine Fachgruppe unter gemeinsamer Leitung. Im ersten Teil dieser Seite möchten wir ihnen das aktuelle Kollegium unserer Fachgruppe vorstellen, durch Klicken auf die Namen werden sie zum "Profil" des Lehrers weitergeleitet.

Elisabeth Bellon Bel kath. Religion, Biologie, Englisch
Andrea Below Bw ev. Religion (Schulpfarrerin)
Miriam  Bötel Btl ev. Religion
Hans-Günter Gerhold Ger ev. Religion, Deutsch
Silke Grothe GtS ev. Religion, Mathematik, Musik
Beate Köbrich Köb ev. Religion, Deutsch
Anke Koch Koc kath. Religion, Biologie, Sport
Peter Koths KoP kath. Religion, Geschichte
Annika Krusche Krs ev. Religion, Deutsch
Astrid Meierding Md ev. Religion, Biologie (Fachobfrau)
Dennis Stork SD ev. Religion, Latein
Frederike Voß Vo ev. Religion, Englisch

 

Konfessionell-kooperativer Religionsunterricht neu ab dem Schuljahr 2012/ 2013
Die Fachgruppe Religion hat sich für den gemeinsamen Religionsunterricht von katholischen und evangelischen SchülerInnen entschieden. Das Ziel ist es, mit den SchülerInnen einen respektvollen Umgang der Konfessionen einzuüben und Unterschiede und Gemeinsamkeiten mit Hilfe der Erfahrungen der Kinder zu erarbeiten. So kann dann auch das Ziel, mit anderen Religionen in einen respektvollen Kontakt zu kommen, an dieser Stelle bereits eingeübt werden.
Der Unterricht wird wie bisher von einer evangelischen oder katholischen Lehrkraft gehalten. Nach Absprache und Angleichung der Lehrpläne in der Fachkonferenz, die seit langem schon aus evangelischen und katholischen ReligionslehrerInnen besteht, wird der Unterricht so gestaltet, dass beiden Konfessionen gleichermaßen Rechnung getragen wird. Die Themen sind in den evangelischen und katholischen Lehrplänen fast identisch, es geht eher um die jeweils konfessionell typische Perspektive und um inhaltliche Unterschiede in einzelnen Themenbereichen.
Ein angenehmer Nebeneffekt des konfessionell-kooperativen Unterrichtes ist es, dass die katholischen und evangelischen SchülerInnen im Klassenverband unterrichtet werden können. Gerade für den Religionsunterricht, der oft mit persönlichen Erfahrungen arbeitet, ist dies für die SchülerInnen in einer vertrauten Gruppe sicherlich leichter.
Die Jahrgänge 5 und 7 werden seit den Sommerferien bereits in dieser Form unterrichtet, geplant ist, es im nächsten Schuljahr für die Jahrgänge 5 - 8 auszuweiten.

 

Jahrgang 5:

1. Ich und die anderen (Ethik)
(Goldene Regel, Bergpredigt, Gebot, Dekalog, Menschenwürde, Selbstannahme und Nächstenliebe)

2. Die Bibel: Aufbau und Umgang
(Inhaltsverzeichnis, Aufbau)

3 . Jesus in seiner Zeit und Umwelt (Christologie)
(Tora, Sabbat, Synagoge, Gleichnis, Messias, Pharisäer, Sadduzäer, Zeloten)

4 . Gott als Schöpfer und Begleiter I: Schöpfung/Abraham (Theologie)
(Gebet, Genesis, Psalm, Schöpfer, Symbol)

Jahrgang 6:

1. Gott als Schöpfer und Begleiter II (Exodus); Rede von und mit Gott
(Gebet, Genesis, Psalm, Schöpfer)

2. Judentum entdecken
(Davidstern, Sabbat, Synagoge, Tora)

3. Der Mensch zwischen Angst und Geborgenheit
(Gebet, Klagepsalm, Dank- u. Lobpsalm)

4. Gemeinsam glauben in verschiedenen Kirchen
(evangelisch, katholisch, Konfession, Ökumene)

Jahrgang 7:

1. Botschaft und Wirken Jesu
(Nachfolge, Reich Gottes, synoptischer Vergleich, Wundergeschichten, Zweiquellentheorie)

2. An Gott glauben
(Doppelgebot der Liebe, Gerechtigkeit, Gnade, Götze)

3. Gerechtigkeit und Frieden
(Bergpredigt, Diakonie, Gerechtigkeit, Prophet)

Jahrgang 8:

1. Rechtfertigung ( Befreiung zum Leben ) und Ökumene
(Gebot, Nächstenliebe, Rechtfertigung, Schuld und Vergebung, Pfingsten, Priestertum aller Gläubigen, Reformation, Sakramente: Taufe und Abendmahl)

2. Begegnungen der Religionen: Islam
(Abrahamitische Religionen, Koran, Moschee)

Jahrgang 9:

1. Glaube – Erkenntnis - Zweifel
(Glaube, Mythos-Logos, Theodizee, Weltbild, Zweifel)

2. Zuspruch und Anspruch Gottes als Grundlage christlich orientierter Lebensgestaltung
(Ebenbild Gottes, Genesis, Schöpfungsauftrag, Sündenfall)

3. Der Weg des Buddhismus
(Dharma – Karma, Erleuchtung, interreligiöser Dialog, Meditation, Monotheismus)

Jahrgang 10:

1. Sterben und Tod als Anfragen an das Leben
(Euthanasie, Hospiz)

2. Der erlösende Charakter von Kreuz und Auferstehung Jesu Christi
(Bekenntnis, Erlösung, historischer Jesus – verkündigter Christus, Kreuz und Auferstehung, Reinkarnation)

3. Kirchliche Mitverantwortung in Staat und Gesellschaft
(Rituale, Säkularisierung, Seelsorge, Symbole/Zeichen)

* Die Lehrkraft bestimmt entsprechend der Lerngruppe die Reihenfolge der Themen in den verschiedenen Jahrgängen selbst.
 

Eingeführtes Unterrichtswerk: Religion entdecken – verstehen – gestalten; hrsg. v. G.-R. Koretzki u. R. Tammeus,; 5/6; 7/8; 9/10; Vandenhoeck &Ruprecht

 

Semesterthemen (im vierstündigen Prüfungsfach auf grundlegendem Anforderungsniveau)
1. Semester: Gott und die Götter
2. Semester: Der Mensch zwischen Selbstinszenierung und Fremdbestimmung
3. Semester: Kirche in der (Post-)Moderne
4. Semester: Anfang und Ende des Lebens

 

Semesterthemen (im zweistündigen Ergänzungsfach)
1. Semester: Gott und die Götter
2. Semester: Jesus von Nazareth und seine Botschaft
3. Semester: Freiheit und Verantwortung
4. Semester: Kirche in der (Post-)Moderne

 

Nächste Termine

Mär
22

22.03.17 - 05.05.17

Apr
27

27.04.17

Mai
3

03.05.17 - 05.05.17

Mai
4

04.05.17

Mai
4

04.05.17

Kalender

loader



Powered by Joomla!®. Designed by: joomla 1.7 templates hosting Valid XHTML and CSS.